Grüß Gott bei der Kolpingsfamilie Dunningen e.V.

Soziales und christliches Engagement

Mit diesem Internetauftritt möchten wir uns und unsere Vereinsaktivitäten vorstellen. In Erinnerung an das soziale und christliche Engagement von Adolph Kolping, der von 1813 bis 1865 lebte und das Kolpingwerk begründete, versuchen wir, uns in Dunningen ebenso einzusetzen und gemeinsam mit unseren etwa 120 Mitgliedern zu einem lebendigen und gemeinschaftliches Gemeindeleben beizutragen.

Unser Kolpingkreuz 


Aktuelles


Corona-Vorsorge legt vereinsleben lahm

Durch das aktuelle Verbot von Zusammenkünften durch die Landesregierung (Stand 18.03.2020) können wir uns mindestens bis 15.06.2020 nicht mehr treffen. Sämtliche Veranstaltungen, die in dieser Zeit durchzuführen oder vorzubereiten sind, können daher nicht stattfinden. Das ist außerordentlich hart, aber die - mit Verweis auf die italienischen Verhältnisse - allseits geforderte "Vollbremsung", um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen und um Zeit für die Krankenhäuser, Ärzte und Pflegepersonal sowie für die Entwicklung eines Impfstoffes zu gewinnen. Bleiben wir einfach telefonisch oder über unsere Whatsapp-Gruppe in Kontakt und hoffen wir, dass die Bevölkerung so diszipliniert ist, dass diese Einschränkungen so bald wie möglich gelockert werden können.


MITGLIEDERVERSAMMLUNG IST ABGESAGT UND WIRD VERSCHOBEN

 

Der Vorstand der Kolpingsfamilie hat beschlossen, die Mitgliederversammlung am 20. März 2020 abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Damit will der Vorstand dem Gebot der Gemeinde, der Gesundheitsbehörden und der Politik folgen, zur Eindämmung der Corona-Epidemie beizutragen und in den nächsten Wochen und vermutlich Monaten Zusammenkünfte auf das unabdingbare Maß zu beschränken. Ob die Mitgliederversammlung noch im 1. Halbjahr 2020 stattfinden kann, wird davon abhängen, ob bis dahin die Behörden solche Versammlungen wieder empfehlen können.

 

Für den Vorstand

Hans-Georg Maier

1. Vorsitzender


Besichtigung bei Deutz-Fahr am 24.07.2020

 Andreas konnte beim Traktorenhersteller Deutz-Fahr einen Termin für eine Betriebsbesichtigung des Werkes in Lauingen ergattern.Der Besichtigungstermin ist auf den

                                       Freitag, 24.07.2020

datiert.Da die Firma Deutz-Fahr bereits frühzeitig eine Teil-nehmerliste für deren Planung und Absicherung haben möchte, sollte Andreas von den Interessenten baldmöglichst eine Rückmeldung erhalten, am besten per Mail an andreas.rudolf@email.de oder per Whatsapp an 0171/6339201.

Es ist für uns eine Gruppe von 25 Personen zur Besichtigung vorgesehen.
 
Zur Vorbereitung und Einstimmung hier der Link zu Deutz-Fahr:
https://www.deutz-fahr.com/de-de/deutz-fahr-land/home
 
Übrigens: Wenn das Interesse in unseren Reihen zu gering sein sollte, werden wir diesen Ausflug auch allgemein in Dunningen ausschreiben.Der Ausflug findet auf jeden Fall statt, da es sehr schwer ist, überhaupt einen solchen Termin zu bekommen.

Kommunalpolitischer Abend mit Bürgermeister und Kolpingmitglied Peter Schumacher


Termine


20.03.2020       19.00 Uhr  Gemeinsames Vesper

                           20.00 Uhr  Generalversammlung

                           Kolpingheim - abgesagt -

24.07.2020       Ausflug und Besichtigung des Deutz-Fahr-Wer-

                           kes in Lauingen


Newsletter


Im Newsletter von Andreas könnt Ihr immer das Neueste nachlesen: Aktuelle Termine mit Uhrzeiten und Treffs, aber auch Rückblicke mit Bildern auf vergangene Aktionen und Veranstaltungen. 


Download
2020-03-03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 455.0 KB

Unsere Wandergruppe ...

Fast jeden Sonntag erwandert unsere Wandergruppe die schönsten Flecken zwischen Schwarzwald, Hegau und Schwäbischer Alb. Gäste sind herzlich willkommen, können sich in die Whatsapp-Gruppe setzen lassen und erhalten dann meist einen Tag vorher eine Info über die Wanderroute und Abfahrtszeit. Nähere Infos bei Wanderführer Stefan oder beim HG.




BILD DES MONATS

Bildercollage vom diesjährigen Kolpinggedenktag mit Bildern von Stefan.