Grüß Gott bei der Kolpingsfamilie Dunningen e.V.

Soziales und christliches Engagement

Mit diesem Internetauftritt möchten wir uns und unsere Vereinsaktivitäten vorstellen. In Erinnerung an das soziale und christliche Engagement von Adolph Kolping, der von 1813 bis 1865 lebte und das Kolpingwerk begründete, versuchen wir, uns in Dunningen ebenso einzusetzen und gemeinsam mit unseren etwa 120 Mitgliedern zu einem lebendigen und gemeinschaftliches Gemeindeleben beizutragen.

Unser Kolpingkreuz 

Kommunalpolitischer Abend mit Bürgermeister und Kolpingmitglied Peter Schumacher



Aktuelles


Friedensgebet für die Ukraine

 

Wir alle sind schockiert über den ausgebrochenen Krieg in der Ukraine und sehen tagtäglich, welches Leid, welche Zerstörung und welche Opfer ein solcher Krieg anrichtet. Viele von uns haben Angst, dass dieser Krieg auch zu uns kommt. Wir fühlen in unseren christlichen Werten und unserer Empathie verbunden mit den Menschen und Familien, die im Kriegsgebiet um ihr Überleben kämpfen oder von dort geflohen sind.

 

Mit dem Beten für einen baldigen Frieden in der Ukraine und um Einsicht, Menschlichkeit und Verantwortung der führenden Personen können wir ein Zeichen der Verbundenheit und des Mitfühlens setzen:

 

Gütiger und barmherziger Gott:

Wir klagen Dir unseren Schmerz über jede Form kriegerischer Gewalt, Menschen-verachtung, Diktatur und Benachteiligung von Schwachen, in diesen Zeiten im Besonderen im Krieg in der Ukraine. Wir haben Angst, dass dieser Krieg eskaliert und wissen nicht, wie Europa und die Welt danach aussehen wird. Wir denken an die Menschen und Familien, die Angehörige verlieren, auseinander gerissen werden, ihre Heimat und ihr Eigentum verlassen müssen, die körperlich und seelisch verletzt werden und in eine Spirale der Gewalt geraten.

Erbarme Dich ! Gib, dass wenigstens Leben geschützt wird und Menschen nicht sterben müssen. Schicke Schutz und Einlenken, Verhandlungsgeschick und Einsicht. Lass in den Menschen die Sehnsucht nach Frieden und Harmonie so stark werden, dass sie Gräben überwinden und Versöhnung leben können. Helfe uns, damit wir den Betroffenen helfen können und eigene Vorbehalte und Ausreden überwinden und unseren Teil dazu beitragen, dass dieses Leid gelindert und der Frieden in Europa gefördert wird. Schenke allen die Kraft und den Mut, diese schweren Zeiten zu bewältigen und die Hoffnung zu bewahren, dass alles wieder gut wird.

Durch Christus, unseren Herrn. Amen.

 


Newsletter

Im Newsletter von Andreas könnt Ihr immer das Neueste nachlesen: Aktuelle Termine mit Uhrzeiten und Treffs, aber auch Rückblicke mit Bildern auf vergangene Aktionen und Veranstaltungen. 

Download
2022-05-03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 849.4 KB

Unsere Wandergruppe ...

Fast jeden Sonntag erwandert unsere Wandergruppe die schönsten Flecken zwischen Schwarzwald, Hegau und Schwäbischer Alb. Gäste sind herzlich willkommen, können sich in die Whatsapp-Gruppe setzen lassen und erhalten dann meist einen Tag vorher eine Info über die Wanderroute und Abfahrtszeit. Nähere Infos bei Wanderführer Stefan oder beim HG.

Termine


14.04.2022      Ostereier färben                           16.00 Uhr      Kolpingheim

14.04.2022      Gründonnerstagsmeditation   21.00 Uhr      Turmkapelle

16.04.2022      Maibaumfällen                            13.00 Uhr      Kirchplatz

16.04.2022      Ostereierverkauf                          21.30 Uhr      Kirchplatz

20.04.2022      Reisig sammeln für Maibaum-

                          kranz                                              17.00 Uhr       Kirchplatz

23.04.2022      Maibaumkranz kranzen           13.00 Uhr       Stefans Schopf

30.04.2022      Maibaumstellen mit

                          Maibaum-Hockete                       17.30 Uhr       Ortsmitte

                          (Vorbereitung ab 13.00 Uhr)


Mitgliederversammlung


Kurzbericht:

 

Die Vorstandschaft wurde von den Mitgliedern einstimmig aus den Vereinsjahren 2019-2021 entlastet.

 

In den erweiterten Vorstand wurden jeweils einstimmig wiedergewählt:

Vorsitzender Hans-Georg Maier (2 Jahre)

Kassier Fridolin Mauch (1 Jahr auf eigenen Wunsch)

Schriftführer Andreas Rudolf (2 Jahre)

Vorstandsmitglied Stefan Steinbrückner (2 Jahre)

Vorstandsmitglied Hugo Mauch (2 Jahre)

 

Nicht mehr zur Wahl stellten sich Gabi Bihler und Ralf Denkinger, die nach langjähriger Tätigkeit im Vorstand und ihren Fachbereichen vom Vorsitzenden mit großem Dank und Geschenken verabschiedet wurden.

 

Für Sie in den erweiterten Vorstand gewählt wurden

Michaela Schumacher

Wolfgang Schumacher

 

Außerdem wiedergewählt wurden die Kassenprüfer

Hermann Hug und Klaus Vogt.

 

Der neuen Beitragsordnung des Kolpingwerks wurde zuge-stimmt, allerdings vom Vorsitzenden nur die für die örtlichen Verhältnisse relevanten Beitragstatbestände vorgetragen.

 

Folgende Ehrungen durften wir vornehmen:

65 Jahre Kolpingwerk+Kolpingsfamilie:     Karl Mauch

60 Jahre Kolpingwerk+Kolpingsfamilie:     Fridolin Mauch

40 Jahre Kolpingwerk+Kolpingsfamilie:     Stefan Steinbrückner

25 Jahre Kolpingwerk+Kolpingsfamilie:     Thomas Bihler

                                                                                Volker Hils

 

25 Jahre Kolpingsfamilie:                                 Ralf Armbruster

                                                                                 Veronika Mauch

40 Jahre Kolpingsfamilie:                                Gabi Bihler

                                                                                 Elke Schmitt

                                                                                 Renate Rohrer

                                                                                 Brigitte Krezer

                                                                                 Hermann Hug


Petition für Heiligsprechung von Adolph kolping

 Die weltweite Gemeinschaft der Kolping-Bewegung bemüht sich derzeit mit einer Petition um die Heiligsprechung von Adolph Kolping. Unter www.petition-kolping.com kann diese Petition unterstützt und umfangreiches Informa-tionsmaterial eingesehen werden.

Die gesammelten Unterschriften aus aller Welt sollen im Rahmen einer Romwallfahrt zum Jubiläum der Seligsprechung (voraussichtlich erst im Jahr 2022), zu der Kolping INTERNATIONAL einlädt, an Papst Franziskus übergeben werden.



BILD DES MONATS


Licht-Butz-Scher' 2022 - RNB TV to Go